Wohnen

Wohnen und zu Hause sein sind menschliche Grundbedürfnisse. Alle Menschen mit geistiger Behinderung haben das Recht auf eine Privatheit im eigenen Wohnraum. Jeder braucht die Möglichkeit, eigene Wünsche und Vorstellungen zu entwickeln und danach zu leben.

Wohnen heißt, in unserer Gemeinschaft zu Hause zu sein.

Alle Menschen mit geistiger Behinderung sollen selbst entscheiden können, wo und wie sie wohnen wollen. Wir bieten Menschen mit geistiger Behinderung am von ihnen gewählten Wohnort die Unterstützung und Begleitung, die sie zum Wohnen benötigen.

Um den Bedürfnissen und Vorstellungen der Menschen mit geistiger Behinderung gerecht zu werden, bieten wir ein differenziertes Angebot:

  • Wohnen in familienähnlichen Gruppen in gemeindenahen Wohnstätten
  • Wohnen in der eigenen Wohnung oder in kleinen Gemeinschaften
  • Tagesstrukturierende Maßnahmen für unsere Senioren

Kurzzeitbetreuung (Angebot im Verhinderungsfall der häuslichen Betreuung)

Gründe für eine Kurzzeitbetreuung können Urlaub oder Erholungspausen sein, aber auch Krankenhaus- oder Kuraufenthalte der Eltern bzw. Angehörigen.

Die Kurzzeitbetreuung umfasst:

  • Betreuung und Pflege, die sich an den individuellen Bedürfnissen des einzelnen Bewohners orientiert
  • Gestaltung des Tagesablaufs
  • Freizeitangebote und Aktivitäten nach Fähigkeiten und Interessen der Bewohner

Kontakt Leverkusen

Tel.: (0214) 8 30 11 – 11
Fax: (0214) 8 30 11 – 14
n.zajonc(at)lebenshilfe-lev.de

Kontakt Wipperfürth

Tel.: (02267) 8 88 83 – 20
Fax: (02267) 8 88 83 – 67
e.sladczyk(at)lebenshilfe-lev.de